Verein Offener Bücherschrank Olten

Neben der Café/Bar Gryffe; Kirchgasse

4600 Olten

Baloise Bank SoBa AG
4502 Solothurn

CH 19 0833 4509 3087 0200 2

 

info@buecherschrankolten.ch

 

Lesung: Der Bücherschrank hat (k)einen Dachschaden

Der Verein Offener Bücherschrank hat zusammen mit dem Theaterverein Dachschadengesellschaft (DSG) eine Lesung veranstaltet: beim Bücherschrank in der Kirchgasse.

Am Samstagnachmittag, 9. Mai, lasen Schauspielerinnen und Schauspieler der DSG Texte aus dem Bücherschrank vor. 


Es lasen: Jakob Müller, Elsa Eggli, Nikola Haefeli, Natalia Kurth

Fotos: Rebekka Wyss

Foto: Rebekka Wyss
Foto: Rebekka Wyss

Generalversammlung 2015

Das Oltner Tagblatt berichtete über die aktuelle Generalversammlung
OT 17.04.15 Offener Bücher- schrank brau
Adobe Acrobat Dokument 342.4 KB
Der Stadtanzeiger Olten berichtete über die GV 2015
Stadtanzeiger Olten 16.04.15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 310.1 KB

Der aktuelle Vorstand (v.l.): Roland Hochstrasser (Beisitz), Martin Affolter (Präsident), Doris Rauber (Aktuarin), Jonas Himmelreich (Kassier)

 Der Vorstand im April 2015

Jahresbericht Verein Offener Bücherschrank 2014
Am 10. März hat die Generalversammlung stattgefunden. Einen Rückblick liefert der Jahresbericht.
Jahresbericht Verein Offener Bücherschra
Adobe Acrobat Dokument 64.3 KB
Jahresrechnung Verein Offener Bücherschrank 2014
2014_Rechnung_Bilanz_Buecherschrank.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.3 KB
Budget Verein Offener Bücherschrank 2015
2015_Budget_Buecherschrank.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.2 KB

Beschädigte Bank wieder repariert

Bänkli hinter dem Offenen Bücherschrank Olten
Bänkli hinter dem Offenen Bücherschrank Olten

So sah das Bänkli hinter unserem Bücherschrank vor ungefähr einer Woche aus. Das finden wir schade. Wenn dies eine Aussage hatte, haben wir sie leider nicht verstanden.

Die Bank gehört der Stadt und diese hat sie mittlerweile repariert, wofür wir uns bedanken.

Wir hoffen wirklich, dass die Bank ganz bleibt und es wäre schön, wenn wir etwas weniger Abfall neben dem Schrank finden müssten.

 

Der Offene Bücherschrank Olten steht weiterhin für alle bereit, um Bücher zu holen und zu bringen – zu jeder Zeit.

 – 24. September 2014

Jahresbericht Verein Offener Bücherschrank Olten 2013
Jahresbericht_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.4 KB
Erfolgsrechnung und Bilanz des Vereins Offener Bücherschrank 2013
BS_ER_Bilanz_2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 60.1 KB
Interview im Radio Kanal K
In der Sendung zum Thema "Vernetzt durch Bücher" erklärt Hanspeter Keller unser Konzept und erzählt über die alltäglichen Erfahrungen mit Büchern in und um den Schrank. Gesendet am 21. Mai 2014.
1Kulturwelle_Aargauer Literaturhaus_Offe
MP3 Audio Datei 2.6 MB
Bericht Oltner Tagblatt
Das Oltner Tagblatt hat über die Generalversammlung des Vereins und den Start des Bücherschranks berichtet. Erschienen: 14. Mai 2014.
OT_GV-Bücherschrank_E-Paper-Ausgabe_Oltn
Adobe Acrobat Dokument 786.3 KB

Die Neue Oltner Zeitung hat über den Offenen Bücherschrank berichtet.

Positives Fazit für den Bücherschrank, 14. Mai 2014. 

Bericht zum Start im Stadtanzeiger Olten
Erschienen am 22. Mai 2014
Bücherschrank_Stadtanzeiger_22.05.14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB

Gelungener Eröffnungsanlass des offenen Bücherschranks in Olten

 

Am 17. Oktober 2013 konnte der Bücherschrank auf dem Platz zwischen dem  Naturmuseum und dem Café-Restaurant Gryffe eröffnet und damit der Öffentlichkeit zur Benutzung übergeben werden. Viele Gäste und Schaulustige erfuhren, wie er zustande kam. Gleichzeitig wurde der „Verein Offener Bücherschrank“ vorgestellt. Dieser ist für die Umsetzung und den Betrieb der am Wettbewerb der Stadt Olten zur Gestaltung der Innenstadt gewonnenen Auszeichnung gegründet worden.

 

Inzwischen wird der offene Bücherschrank rege benützt. Schon kurz nach der Eröffnung brachten viele Leute einzelne Bücher, andere fanden bereits ein Lieblingsbuch und nahmen es mit.

 

Das rege Interesse besteht weiter. Täglich stehen Interessierte davor, studieren die vorhandenen Bücher, wählen aus und nehmen mit – oder sie stellen einige Bücher aus ihrem Bestand in den Schrank.